Handgemachtes Gnocchi-Rezept mit Lauchbutter

Teilen auf:
Rezept für Gnocchi

Mmmm, wir hier sind große Gnocchi-Fans, und mit diesem einfachen Gnocchi-Rezept wirst du es auch sein. Perfekt zum Teilen mit der Familie in den Ferien – wer liebt nicht weiche Kartoffelkissen mit einer süß-cremigen Umami-Lauch-Butter-Sauce?!

Herrlichkeit im Mund zergehen lassen. Fügen Sie alle dunklen Grüntöne hinzu, die Sie diesem einen bösen, gesunden Rand verleihen möchten!

Ich habe angefangen, mit dieser speziellen Sauce zu arbeiten, als wir vor Jahren für eine Veranstaltung reichlich Lauch hatten. Ich wollte sie in unsere Speisekarte einbauen und hier ist das Ergebnis! Ich habe sie alle eingeschmolzen, bis sie weich sind, einen Spritzer pflanzlicher Milch hinzugefügt und eine süße, tragbare Sauce aufgeschlagen, die perfekt zu Nudeln serviert wird, aber noch besser zu Gnocchi, wenn Sie einen Bauch voller köstlicher Köstlichkeiten haben möchten.

Lassen Sie sich nicht einschüchtern, indem Sie Ihre eigenen Gnocchi zubereiten, folgen Sie uns und Sie werden sehen, dass es mit ein wenig Grundwissen super einfach ist, und Junge, sind die Ergebnisse es wert.

Gnocchi eignen sich hervorragend zum Kochen, Einfrieren und für eine schnelle und köstliche Mahlzeit.

Zutaten

  • 8 Yukon Gold Potatoes, mittelgroß, im Ganzen aufbewahrt
  • Öl einsprühen
  • 1 Tasse Allzweck-Mehl
  • 2 große Lauch
  • 1/2 Tasse pflanzliche Milch, ungesüßt
  • Eine Handvoll kleiner Grünkohlblätter

Anweisungen

  1. Backofen auf 425 Grad Fahrenheit, 220 Grad Celsius vorheizen. Kartoffeln ein paar Mal mit der Gabel einstechen und mit Speiseöl besprühen. Auf ein Backblech legen und im Ofen backen, bis sie weich sind, etwa 45 Minuten. Sobald die Kartoffeln kühl genug zum Anfassen sind, schälen Sie sie mit einem Schälmesser und reiben Sie die Kartoffeln mit einer Käsereibe in eine mittelgroße Schüssel.
  2. Streuen Sie langsam Mehl in die geriebenen Kartoffeln und mischen Sie dabei, bis die Mischung einer teigartigen Kugel ähnelt.
  3. Nudeln zubereiten: Ein Schneidebrett mit Mehl bestreuen und die Teigkugel kneten, bis der Teig fest wird. Sie wollen den Teig nicht überarbeiten, also etwa 8 Minuten kneten. Lassen Sie es ruhen, damit sich das Gluten absetzen kann. Vor dem Ausrollen mindestens 15 Minuten in Plastik einwickeln.
  4. Teigkugel halbieren.
  5. Verwenden Sie eine Hälfte des Teigs, bestreuen Sie Ihre Oberfläche erneut mit Mehl und beginnen Sie, den Teig zu rollen, bis er eine lange Rolle bildet, die etwa 2 cm lang ist. Den Teig mit einem Messer in Quadrate von etwa 60 cm x 1 cm schneiden.
  6. Rollen Sie die Gnocchi-Quadrate vorsichtig über ein Gnocchi-Brett, falls Sie eines haben, und erzeugen Sie Rillen auf den Nudeln.
  7. Am besten halten sich die Gnocchi, wenn Sie sie vor dem Kochen einfrieren. Dadurch brechen sie beim Kochen nicht auseinander. Stellen Sie das Tablett also für mindestens 30 Minuten in den Gefrierschrank. Währenddessen die Lauchsauce zubereiten und einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen.
  8. Zubereitung der Lauchsoße: Den weißen Teil und etwas Grün des Lauchs hacken und den Sand aus den Schichten waschen, indem der Lauch in ein Sieb gegeben und abgespült wird. Den Lauch trocken tupfen und würfeln.
  9. Erhitzen Sie zwei Strudel natives Olivenöl extra in einem großen Topf auf niedriger bis mittlerer Stufe. Lauch in den Topf geben. Garen, bis der Lauch durchscheinend wird, dabei darauf achten, dass er nicht braun wird. Lassen Sie sie 8-10 Minuten lang gut umrühren.
  10. Mandelmilch zum Lauch geben und köcheln lassen. Masse mit einem Stabmixer pürieren und an einem warmen Ort beiseite stellen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  11. Gnocchi kochen: Eine Schüssel mit Eiswasser füllen und beiseite stellen. Die Nudeln in einen großen Topf mit kochendem Wasser geben und mit einer Schaumkelle oder einem kleinen Sieb schnell gefrorene Gnocchi hineingeben und kochen, bis sie auf der Wasseroberfläche schwimmen, 2-3 Minuten lang. Nudeln aus dem Wasser nehmen und in die Schüssel mit Wasser geben. Wenn Sie gebrauchsfertig sind, abseihen und für einen späteren Zeitpunkt aufbewahren oder zum Servieren in der Pfanne braten.
  12. Erhitzen Sie eine Pfanne bei mittlerer Hitze und fügen Sie 2 Strudel Olivenöl hinzu. Wenn das Öl schimmert, die Gnocchi in die Pfanne geben.
  13. Grünkohlstreifen und die Lauchbutter nach und nach in die Pfanne geben. Nudeln und Grünkohl in der Sauce in der Pfanne schwenken. Vom Herd nehmen und auf Servierschüsseln verteilen. Mit pflanzlichem Parmesan toppen und genießen!
Drucken
Rezept für Gnocchi
Rezept für Gnocchi
Rezept für Gnocchi
Rezept für Gnocchi
Rezept für Gnocchi
Rezept für Gnocchi
Rezept für Gnocchi
Rezept für Gnocchi
Rezept für Gnocchi
Rezept für Gnocchi

Hast du dieses Rezept gemacht?

Markiere @wickedkitchenfood auf Instagram und hashtag es mit #wickedkitchen.

Willst du mehr Inspiration? Angemeldet zu Der YouTube-Kanal von Wicked Kitchen!

Weitere leckere Rezepte:

Durchsuchen Sie unsere Rezepte