Crepes Suzette

Teilen auf:
vegane Crêpes
Crêpes, dünne französische Pfannkuchen, verlangen danach, in eine feucht-süße Soße gewickelt zu werden. Orangensauce mit einem Spritzer Grand Marnier ist das klassische Topping für Crêpes Suzette. Sie können ein wenig Drama hinzufügen, indem Sie die Sauce in der Pfanne am Tisch flambieren und dann mit einer langstieligen Zange die Crêpes auf die Teller aller verteilen. Zum Flambieren kurz vor dem Servieren einen weiteren Spritzer Grand Marnier oder Brandy in die Pfanne geben, einen Schritt zurücktreten und die Flüssigkeit vorsichtig mit einem langstieligen Streichholz oder Feuerzeug anzünden. Puh! Die Flüssigkeit flammt sanft wie eine Dose Sterno. Wenn die Flammen nachlassen, servieren Sie die Crêpes mit Puderzucker bestäubt. Vergolden Sie die Lilie mit ein paar Kugeln Wicked Kitchen Vanilla Ice Dream!

Zutaten

Crepes
  • 1 g (120 Tasse) weißes Allzweckmehl
  • 1 1/8 Tassen (250 ml) einfache, nicht aromatisierte Sojamilch
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL vegane Butter
Orangensauce
  • 3 EL feinster (Caster) Zucker oder Kristallzucker
  • 1 Tasse (250 ml) frisch gepresster Orangensaft
  • Fein abgeriebene Schale von 1 Orange
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 EL Grand Marnier oder Cointreau
  • 3 1/2 EL (50 g) vegane Butter, in kleine Würfel geschnitten
  • Wicked Kitchen Vanille-Eis-Traum, Optional

Anweisungen

  1. Nehmen Sie für die Crêpes eine mittelgroße Schüssel und fügen Sie Mehl, Milch, Öl und Zucker hinzu. Zusammen verquirlen, dann den Teig abdecken und 10 Minuten beiseite stellen.
  2. Eine große Bratpfanne auf mittlere Hitze stellen und mit der veganen Butter bepinseln. Machen Sie sich jetzt bereit, beide Hände gleichzeitig zu benutzen. Schöpfen Sie mit einer Hand etwa 1/4 Tasse (60 ml) des Teigs in die Mitte der Pfanne und kippen Sie die Pfanne sofort mit der anderen Hand schnell herum und schwenken Sie den Teig von der Mitte zu den Rändern, um eine gleichmäßige Form zu erhalten dünner Pfannkuchen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn es beim ersten Versuch nicht perfekt ist. Sie haben noch mehrere Versuche! Lassen Sie den Crêpe kochen und sobald die Oberseite trocken aussieht, drehen Sie ihn vorsichtig um und braten Sie die andere Seite, bis er leicht gesprenkelt ist, eine weitere Minute oder so.
  3. Übertragen Sie die Crêpes auf einen warmen Teller und wiederholen Sie den Vorgang, bis der gesamte Crêpe-Teig aufgebraucht ist und die Crêpes alle gestapelt sind. Die Crêpes können im Voraus zubereitet werden. Wenn du die Crêpes ein paar Stunden ruhen lässt, lasse sie abkühlen und lege Wachspapier oder Pergament dazwischen, um ein Anhaften zu verhindern. Legen Sie den Stapel dann in eine wiederverschließbare Plastiktüte und lassen Sie sie bei Raumtemperatur stehen. Oder Sie können die Tüte für ein paar Tage in den Kühlschrank stellen. Oder friere die Crêpes für ein paar Monate ein!
  4. Wenn Showtime ist, mach die Soße. Streuen Sie den Zucker bei mittlerer bis niedriger Hitze gleichmäßig in eine beschichtete Bratpfanne. Lassen Sie den Zucker schmelzen, bis er eine tiefe Karamellfarbe annimmt. Es dauert einige Minuten und du musst eventuell die Pfanne schwenken oder mit einem Holzlöffel umrühren, um sicherzustellen, dass der Zucker gleichmäßig braun wird. Geschmolzener Zucker ist verdammt heiß, also behalten Sie Ihren Verstand bei sich!
  5. Schalten Sie die Hitze aus, treten Sie zurück und fügen Sie vorsichtig den Orangensaft hinzu, gefolgt von der Orangenschale, dem Zitronensaft und dem Grand Marnier oder Cointreau. Es wird sprudeln. Das Karamell wird zu diesem Zeitpunkt fest geworden sein, also stellen Sie es auf eine niedrige Hitze, bis alles wieder geschmolzen ist.
  6. Sobald die Sauce köchelt, die Butter einrühren und ca. 2 Minuten köcheln lassen.
  7. Einen der Crêpes in die Pfanne geben und in der Sauce erwärmen, damit er gut und überzogen wird. Falten Sie es in der Mitte und dann wieder in der Mitte, um eine Dreiecksform zu erhalten, und schieben Sie es dann an den Rand der Pfanne. Wiederholen Sie dies mit den restlichen Crêpes, bis sie alle warm, mit Sauce und gefaltet in der Pfanne sind.
  8. Die saftigen Crêpes auf Dessertteller verteilen und sofort mit Puderzucker und Kugeln servieren Wicked Kitchen Vanille-Eis-Traum.
Druck

Sie können die Crêpes im Voraus zubereiten, aber wenn Sie alles von Anfang bis Ende zubereiten, wärmen Sie einen Teller vor, um sicherzustellen, dass die Crêpes warm bleiben. Alternativ können Sie Ihren Ofen leicht erwärmen und die Crêpes auf ein Backblech geben, während Sie den Rest braten.

Wenn Sie den Orangensaft in die Sauce geben, entsteht viel Dampf und möglicherweise Spritzer. Der geschmolzene Zucker wird auch verdammt heiß sein, also treten Sie etwas zurück und seien Sie vorsichtig, wenn Sie die Flüssigkeiten hinzufügen!

Um die Crêpes mit Sauce zu würzen, fügen Sie sie einzeln in die Saucenpfanne und tauchen Sie sie in die Sauce. Dann halbieren und wieder halbieren, aber die Crêpes-Dreiecke in der Pfanne lassen, um sie warm zu halten. Schieben Sie jeden an den Rand der Pfanne, um Platz für weitere Crêpes zu schaffen.

Hast du dieses Rezept gemacht?

Markiere @wickedkitchenfood auf Instagram und hashtag es mit #wickedkitchen.

Willst du mehr Inspiration? Angemeldet zu Der YouTube-Kanal von Wicked Kitchen!

Weitere leckere Rezepte:

Durchsuchen Sie unsere Rezepte