Klassische vegane Chocolate Chip Cookies

Teilen auf:
Vegane Schokoladestückkekse

Jeder braucht ein Slam Dunk, ein einfaches Rezept für Schokoladenkekse. Dieses hier ist kinderleicht, total lecker und zu 100 % pflanzlich. Sie möchten, dass es außen knusprig und in der Mitte klebrig ist. Wir haben dich – oh yeah! Machen Sie sich bereit für das mampfende und eintauchende Glück!

Zutaten

  • 1 Tasse (225 g) vegane Stangenbutter, bei Zimmertemperatur
  • 1 Tasse verpackt (200 g) hellbrauner Zucker
  • 3/4 Tasse (150 g) feiner Kristallzucker oder Kristallzucker
  • 8 EL Soja- oder Hafermilch
  • 2 TL Vanilleschotenpaste oder -extrakt
  • 2 3/4 Tassen (350 g) einfaches weißes Allzweckmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Backpulver (Natriumbicarbonat)
  • 10 1/3 Unzen (300 g) vegane dunkle Schokoladenstückchen oder -knöpfe
  • Flockiges Meersalz, zum Bestreuen

Anweisungen

  1. Backofen auf 325 °C vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier/Backpapier auslegen.
  2. Geben Sie die Butter in die Schüssel eines elektrischen Mixers (verwenden Sie den Paddelaufsatz für Standmixer). Fügen Sie den Zucker hinzu und schlagen Sie ihn bei mittlerer Geschwindigkeit, um ihn zu vermischen, erhöhen Sie dann die Geschwindigkeit und schlagen Sie die Butter und den Zucker 3-4 Minuten lang cremig, bis sie leicht und locker sind. Die Mischung sollte sichtbar heller werden. Gießen Sie bei laufendem Mixer die Sojamilch und dann die Vanille hinein.
  3. In einer separaten mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver und Natron verquirlen.
  4. Geben Sie die trockenen Zutaten in den Mixer und mischen Sie sie bei niedriger Geschwindigkeit, bis sie sich gerade verbunden haben.
  5. Rühren Sie die Schokoladenstückchen von Hand ein, bis sie vollständig eingearbeitet sind. Sehen Sie das Thema hier? Versuchen Sie, nicht zu viel zu mischen: Die Kekse werden zäher, je länger Sie mischen.
  6. Schaufeln Sie etwa 2 Esslöffel große Kugeln aus dem Keksteig heraus und legen Sie sie auf den mit Backpapier ausgelegten Backblechen in einem Abstand von etwa 5 cm auseinander. Achten Sie darauf, dass auf jeder Kugel eine gute Menge Schokolade sichtbar ist. Mit einer kleinen Prise flockigem Meersalz bestreuen und in den vorgeheizten Ofen stellen. Backen, bis sie leicht unterbacken sind, wenn die Oberseiten gerade trocken werden, 16 Minuten.
  7. Nach dem Backen ca. 5 Minuten auf dem Backblech abkühlen lassen und dann auf ein Drahtkühlgitter geben, bis es vollständig abgekühlt ist. Zupfen, eintauchen und teilen.
Druck

Anmerkungen

Wie garantiert man ein zähes, klebriges Zentrum mit einem Rezept für vegane Schokoladenkekse? Hier sind meine Top-Tipps:

Tipp Nr. 1: Es ist äußerst wichtig, Butter und Zucker richtig zu cremig zu machen. Sie sollten sehr leicht und fluffig sein, wenn sie kombiniert werden, was dazu beiträgt, Luftblasen in den Teig einzuführen, die die Keksstruktur aufhellen und sie innen klebrig halten.

Tipp Nr. 2: Verwenden Sie eine Mischung aus hellbraunem Zucker und superfeinem Kristallzucker. Die Melasse im braunen Zucker fügt zusätzlichen Geschmack hinzu und garantiert ein weicheres, klebrigeres Backen.

Tipp Nr. 3: Schließlich sollten alle guten Schokoladenkekse leicht unterbacken aussehen, wenn sie aus dem Ofen genommen werden. Sie werden beim Abkühlen auf dem Backblech weiter backen, aber definitiv nicht überbacken wie im Ofen!

Hast du dieses Rezept gemacht?

Markiere @wickedkitchenfood auf Instagram und hashtag es mit #wickedkitchen.

Willst du mehr Inspiration? Angemeldet zu Der YouTube-Kanal von Wicked Kitchen!

Weitere leckere Rezepte:

Durchsuchen Sie unsere Rezepte