Aprikosen-Crumble-Riegel

Teilen auf:
pflanzliche Aprikosen-Crumble-Riegel

Perfekte Krümelriegel mit klebriger, süßer Aprikosenfüllung. Einfach zu machen und unglaublich lecker. Diese Aprikosen-Crumble-Riegel sind köstlich!

Zutaten

Für die Aprikosenfüllung

  • 230 g getrocknete Aprikosen, fein gehackt
  • 120 g Apfel, geschält, entkernt und gewürfelt (ein mittelgroßer Apfel)
  • 200g Zucker
  • 355 ml gerade abgekochtes Wasser

Für den Boden und das Crumble Topping

  • 200 g einfaches weißes Mehl
  • 80g gemahlene Mandeln
  • 100 g hellbrauner Zucker
  • 225 g vegane Butter, gekühlt – die Sorte im Block, keine Margarine
  • 1 / 2 TL Zimt
  • 1 / 4 TL Muskatnuss

Anweisungen

Um die Aprikosenfüllung zu machen

  1. Stellen Sie einen mittelgroßen Topf auf mittlere Hitze und fügen Sie die Zutaten für die Aprikosenfüllung hinzu.
  2. Zum Kochen bringen und unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis die Mischung eine marmeladenartige Konsistenz erreicht (ca. 15 Minuten). Von der Hitze nehmen.

Für die Basis und den Crumble Topping

  1. Ofen auf 170c vorheizen. Eine tiefe Backform von 25 x 30 cm mit Backpapier auslegen. Beiseite legen.
  2. Alle Zutaten für den Boden/Streusel in eine Küchenmaschine geben und pürieren, bis sie sich grob vermischt haben. Die Textur sollte groben Semmelbröseln ähneln.
  3. Zwei Drittel der Masse in die tiefe Backform geben. Mit einem flachen Gegenstand wie einem Pfannenwender oder einem Teigschaber die Mischung zu einer gleichmäßigen Schicht glätten.
  4. Die Aprikosenmischung über den Boden gießen und mit den restlichen Streuseln bestreuen. In den vorgeheizten Backofen geben und 35 Minuten backen.
  5. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Entweder in Scheiben schneiden und an dieser Stelle servieren oder in Scheiben schneiden und in einem luftdichten Behälter in den Kühlschrank stellen. Die Quadrate halten sich im Kühlschrank etwa 3-4 Tage.
Print

Hast du dieses Rezept gemacht?

Markiere @wickedkitchenfood auf Instagram und hashtag es mit #wickedkitchen.

Willst du mehr Inspiration? Angemeldet zu Der YouTube-Kanal von Wicked Kitchen!

Weitere leckere Rezepte:

Durchsuchen Sie unsere Rezepte