Chad Sarno, Mitbegründer von Wicked Kitchen, wird in der Netflix-Dokuserie „You Are What You Eat“ vorgestellt

Am Neujahrstag 2024 veröffentlichte Netflix die vegane Dokumentarserie, Du bist, was du isst: Ein Zwillingsexperiment. Basierend auf einer 8-wöchigen Studie der Stanford University wurden in dieser bahnbrechenden Serie 22 Paare genetisch identischer Zwillinge untersucht, die sich unterschiedlich (aber gesund) ernährten: Allesfresser und Veganer. Der Film zeigt den Mitbegründer von Wicked Kitchen, Chad Sarno, zusammen mit anderen Koryphäen der Welt der gesunden Ernährung, darunter Miyoko Schinner, Gründerin von Miyoko’s Creamery; Marion Nestle, die gefeierte Ernährungsprofessorin der NYU und Autorin mehrerer preisgekrönter Bücher; Eric Adams, der Bürgermeister von New York City; Cory Booker, US-Senator aus New Jersey; und Daniel Humm, Chefkoch des veganen Michelin-3-Sterne-Restaurants Eleven Madison Park in New York.

Die Zwillinge drin Du bist was du isst Es macht Spaß, sich den Film anzusehen, und der Film enthält jede Menge aufschlussreiche Informationen über industrielle Landwirtschaft, Tierhaltung, Ernährung und Fitness. Es handelt sich um eine faszinierende Studie, die einige überraschende Ergebnisse lieferte und darauf hindeutet, dass eine pflanzliche Ernährung zu einem längeren Leben, einem vitaleren Sexualleben und einem gesünderen Herzen führen kann. Chad Sarno, Mitbegründer von Wicked, spricht leidenschaftlich über die Freude am Verzehr leckerer Lebensmittel als Grundlage für die Einhaltung einer pflanzlichen Ernährung. Amen, Chad! Es lohnt sich, sich die gesamte 4-teilige Serie anzuschauen. Suchen Sie nach Chad in Episode 4, dem Serienfinale!

Böse in der Wildnis

Ähnliche Artikel

Wicked-Mitbegründer Chad Sarno schließt sich Future Ocean Foods an
Wicked Kitchen ist jetzt am Ziel
Wir wurden zum veganen Eis Nr. 1 in Amerika gewählt!

Durchsuchen Sie unsere Rezepte