Erdnuss-Ingwer-Thai-Spaghetti-Rezept

Teilen auf:

Eine sehr einfache Nudel mit Erdnusssoße. Wir machen Erdnuss-Ingwer-Thai-Spaghetti. Ich verwende diese Sauce und diese Formel gerne mit übrig gebliebenen Nudeln! Super einfach, kalt oder warm servieren.

Zutaten

Für die Erdnusssauce
  • 1 Tasse Erdnussbutter oder andere Nuss- oder Samenbutter
  • Frische grüne Chili, gehackt (nach Geschmack)
  • 1 Zoll frischer Ingwer, in Scheiben geschnitten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1/2 Tasse Sojasauce/Tamari
  • 1/4 Tasse Ahornsirup
  • Saft von 1 1/2 Limette, Saft gepresst
  • 2 EL Mirin (optional)
  • Wasser (zum Mischen)
Für die Thai-Spaghetti
  • 2 Frühlingszwiebeln, in Scheiben geschnitten
  • 2 EL frischer Koriander, grob gehackt
  • 2 EL Frischer Basilikum, grob gehackt
  • 2 EL Frische Minze, grob gehackt
  • 1 rote Paprika, julienned
  • 1 Karotte, in Julienne geschnitten
  • 1 Bund Spaghetti, in etwas Öl geschwenkt
  • 2 EL Erdnüsse, gehackt

Anweisungen

Zubereitung der Erdnuss-Ingwer-Sauce:

  1. Chili, Ingwer und Knoblauch, Tamari/Sojasauce, Ahornsirup, Limette, Mirin und Erdnussbutter in einem Mixer bei hoher Geschwindigkeit glatt pürieren. Verwenden Sie etwas Wasser zum Mixen, wenn die Sauce zu dick ist.
  2. Frühlingszwiebeln, Koriander, Basilikum, Minze, Paprika und Karotte in die Spaghetti mischen und darüber gießen, umrühren, bis sie bedeckt sind, und nach Bedarf mehr hinzufügen.
  3. Servieren und mit gehackten Erdnüssen und einigen Kräutern garnieren.

 

 

Drucken

Hast du dieses Rezept gemacht?

Markiere @wickedkitchenfood auf Instagram und hashtag es mit #wickedkitchen.

Willst du mehr Inspiration? Angemeldet zu Der YouTube-Kanal von Wicked Kitchen!

Weitere leckere Rezepte:

Durchsuchen Sie unsere Rezepte