Drucken

Geräucherter Tofu und Spinatknödel

© 2024 Wicked Foods Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Räuchertofuknödel und Spinat

Spinat, Tofu und Datteln scheinen eine verrückte Kombination zu sein, aber es funktioniert total. Der schwarze Vinaigrette-Dip gleicht die Süße der Datteln perfekt aus. Der Räuchertofu in der Füllung verleiht den Teigtaschen außerdem einen schönen Biss und einen großen Proteinschub. Killer-Party-Food!

  • Autor: Böse
  • Gesamtzeit: 40 Min.
  • Ausbeute: 25-35 Knödel 1x

Zutaten

Einheit
Skalieren
  • 4 Tassen/ 120 g frische Spinatblätter
  • 1/2 Tasse/ 130 g Wasserkastanien
  • 1 Block (8 oz/227 g) geräucherter oder gebackener Tofu
  • 1/2 eine Jalapenopfeffer (Kerne weglassen für weniger Hitze)
  • 1/4 Tasse/ 37 g entkernte Daten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Tbsp Sherry-Essig
  • 1 Tbsp geröstetes Sesamöl
  • 1 Tbsp geriebener oder gehackter frischer Ingwer
  • 1 / tsp 2 Meersalz
  • 2 Tbsp Maisstärke
  • Über uns 35 rund Knödel Skins oder im Laden gekauft
  • Pflanzenöl
  • Dünn geschnittene Frühlingszwiebeln zum Garnieren
  • 1/2 Tasse/ 120 ml Schwarze Vinaigrette

Anweisungen

  1. Für die Füllung einen Dampfkorb über kochendes Wasser in einer Pfanne stellen. Geben Sie den Spinat in den Dampfgarer, decken Sie ihn ab und dämpfen Sie ihn 2 bis 3 Minuten lang, bis der Spinat zusammenfällt. In ein Sieb geben und Wasser aus dem Spinat pressen. Fein hacken und dann in eine mittelgroße Rührschüssel geben.
  2. Die Wasserkastanien in einer Küchenmaschine zerkleinern, bis sie grob gehackt sind. Den Tofu würfeln und mit dem Jalapeno in den Processor geben. Pulsieren Sie noch ein paar Mal, bis alles fein gehackt, aber nicht zu Brei püriert ist. Mit dem Spinat in die Rührschüssel geben. Datteln und Knoblauch fein hacken und zusammen mit Essig, Sesamöl, Ingwer und Salz in die Schüssel geben. Gründlich mischen und darauf achten, dass die Datteln gleichmäßig verteilt sind. 1 Esslöffel Maisstärke darüber streuen und erneut mischen, bis die Füllung zusammenhält. Es kann hilfreich sein, Ihre Hände für diesen Teil zu verwenden.
  3. Um die Knödel zusammenzusetzen, stellen Sie die Schüssel mit der Füllung, eine kleine Tasse Wasser, Ihre Knödelhäute und ein Backblech auf eine Arbeitsfläche. Streuen Sie einen weiteren Esslöffel Maisstärke über das Backblech, damit die Knödel nicht kleben.
  4. Für jeden Knödel etwa einen Esslöffel Füllung in die Mitte der Knödelhaut geben. Tauchen Sie Ihren Finger in das Wasser und befeuchten Sie den gesamten Rand des Knödels. Nehmen Sie den Knödel und falten Sie ihn vorsichtig wie einen Taco in Ihrer Handfläche. Die Ränder ganz oben zusammendrücken. Schieben Sie nun jedes offene Ende des Tacos zur Mitte und drücken Sie sie oben zusammen. Von oben nach unten sollte es wie ein X aussehen. Glätte das X mit deinen Fingern und achte darauf, dass alle Kanten versiegelt sind. Mit den restlichen Schalen und der Füllung weitere X-förmige Knödel formen. Sie sollten genug Füllung für 25 bis 35 Knödel haben.
  5. So braten Sie die Knödel an: Erhitzen Sie eine große Bratpfanne bei mittlerer Hitze. Schwenken Sie genug Öl hinein, um den Pfannenboden zu bedecken, und fügen Sie dann genügend Knödel hinzu, um die Pfanne zu füllen, ohne sie zu überfüllen. Braten Sie die Knödel 3 bis 4 Minuten an, bis sie auf der Unterseite goldbraun sind. Sie sollten schön knusprig werden. Geben Sie einen Spritzer Wasser in die Pfanne, decken Sie die Knödel ab und dämpfen Sie sie 1 bis 2 Minuten lang, bis sie sich vom Pfannenboden lösen. Sie können erkennen, wann die Knödelhaut fertig gekocht ist: Die Füllung wird durch die Haut sichtbar. Auf eine Platte geben und dann wiederholen, um alle Knödel zu sautieren.
  6. Servieren Sie diese bösen Jungs mit einer Garnitur aus Frühlingszwiebeln und der schwarzen Vinaigrette zum Dippen.

Notizen

Wenn du im Laden gekaufte Knödelhäute verwendest, benötigst du 1 bis 1½ Packungen (12 oz/340 g) runde eilose Knödelhäute mit einem Durchmesser von etwa 3 cm. Wir mögen Gyoza-Wrapper von Twin Dragon, weil sie ohne Ei sind.

Um die Knödel zu dämpfen, anstatt sie zu braten: Legen Sie einen Dampfkorb mit Kohlblättern oder Bambusblättern aus (oder sprühen Sie den Korb mit Öl ein), um ein Anhaften zu verhindern. Die Knödel portionenweise in den Dampfgarer geben, über kochendes Wasser geben, zudecken und dämpfen, bis die Knödel weich sind, etwa 3 Minuten.

Dieses Rezept wurde von angepasst das Wicked Healthy Cookbook, hier erhältlich!

Durchsuchen Sie unsere Rezepte