In Schokolade getauchte vegane Wabenbonbons

Teilen auf:
In Schokolade getauchte vegane Bonbons

Möchten Sie mit nur einer Handvoll Zutaten aus dem Vorratsschrank köstliche vegane Süßigkeiten zubereiten? Sie sind an der richtigen Stelle! Diese Jungs sind super einfach zu machen und sind der perfekte Leckerbissen für Naschkatzen. Sie haben das Aussehen einer Wabe, aber es ist kein echter Honig enthalten!

Zutaten

  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 1 Tasse (200 g) feiner Kristallzucker
  • 1/2 Tasse (165 g) goldener Sirup oder leichter Maissirup
  • 2 EL (40 ml) Wasser
  • 150 g vegane Zartbitterschokolade
  • Prise flockiges Meersalz

Anweisungen

  1. Miss das Natron in einer kleinen Schüssel ab. Beiseite legen.
  2. Legen Sie ein kleines Backblech entweder mit Backpapier oder einer Silikonbackmatte aus.
  3. In einen großen Topf (größer als Sie denken, Sie brauchen) den Zucker, den goldenen Sirup und das Wasser geben. Stellen Sie den Topf auf mittlere Hitze und bringen Sie ihn zum Kochen, rühren Sie am Anfang kurz um, versuchen Sie dann, ihn ohne Rühren sprudeln zu lassen.
  4. Bringe die Temperatur der Zuckermischung mit einem Sondenthermometer auf 302 °C (150 °F). Sobald es diese Temperatur erreicht hat, schalte die Hitze ab und rühre das Natron kräftig ein. Seien Sie vorsichtig – es ist sehr heiß und dehnt sich auf das Dreifache seiner Größe aus. Die aufschäumende Mischung schnell in die vorbereitete Backform gießen.
  5. Lassen Sie die Form mindestens 1 Stunde lang vollständig abkühlen.
  6. Wenn sie vollständig abgekühlt ist, verwenden Sie die Rückseite eines Löffels, um die Wabe in Stücke zu brechen. Schokolade in der Mikrowelle oder über einem Wasserbad schmelzen.
  7. Tauchen Sie jedes Wabenstück in die Schokolade und legen Sie es zurück auf das Backpapier oder die Silikonbackmatte. Vor dem Servieren vollständig abkühlen lassen.
Drucken

Notizen

Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie Ihre eigenen Wabenbonbons von zu Hause aus herstellen können. Als Vorwarnung ist die Herstellung von Karamell jeder Art super gefährlich, da Zucker beim Schmelzen super heiß wird. Obwohl dies ein lustiges, einfaches Rezept ist, tauchen Sie niemals Ihre Finger in geschmolzenen Zucker und lassen Sie Kinder dieses Rezept nicht unbeaufsichtigt zubereiten.

Kombinieren Sie Ihre Zutaten

Holen Sie sich Ihren Zucker, Sirup und Wasser in einen Topf. Diese Mischung wird dramatisch sprudeln, wenn wir unser Backpulver hinzufügen, also wähle einen Topf, der größer ist, als du denkst, dass du ihn brauchst. Es ist auch eine gute Idee, dein Natron abmessen zu lassen, bevor du deinen Zucker schmilzt, da später nicht mehr viel Zeit bleibt. Legen Sie außerdem unbedingt ein Backblech mit Backpapier oder einer Silikonmatte aus.

Zum Kochen bringen

Wir wollen unseren Zucker zum Kochen bringen. Insbesondere wollen wir es auf 150c bringen. Daher benötigen Sie für dieses Rezept ein Zuckerthermometer. Die Temperatur des Karamells ist sehr wichtig, da sie bestimmt, ob unsere Waben nach dem Abkühlen fest werden oder nicht. Versuchen Sie also, mit diesem genau zu sein.

Fügen Sie das Backpulver und WHISK hinzu!

Hoffentlich haben Sie Ihr Backpulver bereit, denn sobald das Karamell 150 ° C erreicht, werden Sie es in die Pfanne werfen. Achten Sie darauf, gut zu schlagen, aber beachten Sie, dass sich die Mischung sehr schnell ausdehnt. Sobald das Backpulver durchgerührt ist, gießen Sie die expandierende Mischung in das vorbereitete Backblech.

 

Abkühlen und brechen lassen

Die Wabe wird immer noch super heiß und klebrig sein, also mach nichts damit, bis sie vollständig abgekühlt ist. Idealerweise ein paar Stunden, aber mindestens eine. Nach dem Abkühlen die Wabe mit der Rückseite eines Löffels in Stücke brechen.

Schokolade schmelzen und dippen

Schmelzen Sie die Schokolade entweder über einem Wasserbad oder in der Mikrowelle. Achten Sie darauf, es nicht zu verbrennen, besonders wenn Sie die Mikrowelle verwenden. Einmal geschmolzen, die Wabenstücke eintauchen und zum Abkühlen auf das Backpapier legen. Nach dem Abkühlen servieren und genießen!

Hast du dieses Rezept gemacht?

Markiere @wickedkitchenfood auf Instagram und hashtag es mit #wickedkitchen.

Willst du mehr Inspiration? Angemeldet zu Der YouTube-Kanal von Wicked Kitchen!

Weitere leckere Rezepte:

Durchsuchen Sie unsere Rezepte