Gekühlte Pho-Reisnudeln mit Sesam und Frühlingszwiebeln

Teilen auf:

Sie können PHO-Reisnudeln getrocknet oder frisch in jedem vietnamesischen Markt, bei Whole Foods oder in Spezialitätengeschäften kaufen. Wenn Sie die Wahl haben, wählen Sie immer die frische Sorte, die zäher und praller ist als getrocknet. Wenn Sie frische Nudeln verwenden, blanchieren Sie sie, was einfach bedeutet, dass Sie sie einige Sekunden lang in kochendes Wasser tauchen, um sie weicher zu machen, bevor Sie sie unter kaltem Wasser abspülen. Die meisten getrockneten Reisnudeln (manchmal Cello-Nudeln genannt) müssen in heißem oder kochendem Wasser eingeweicht werden. Achten Sie darauf, die Anweisungen zu überprüfen.

Zutaten

  • 1 16 oz. paket frische pho-reisnudeln, gespült
  • 5 EL Kokosessig
  • 1 T Reisessig
  • 4 EL Sesamöl
  • 1 T neutrales aromatisiertes Öl
  • 3 EL weißer Sesam, geröstet (wer mag)
  • 3 EL schwarzer Sesam
  • 6-7 Frühlingszwiebeln, gesäubert und schräg in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 / tsp 2 Jacobsens koscheres Salz
  • 1 TL Szechuanpfeffer oder rosa oder schwarzer Pfeffer

Anweisungen

  1. Frische Nudeln in kochendem Wasser blanchieren, dann abspülen und mit kaltem Wasser abkühlen, abtropfen lassen. Wenn Sie getrocknete verwenden, bereiten Sie sie gemäß den Anweisungen auf der Verpackung vor.
  2. Übertragen Sie die Nudeln in eine mittelgroße Schüssel und fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu und schwenken Sie sie, um sie zu beschichten. Sofort servieren.
  3. Dies eignet sich auch hervorragend als kalter Salat. Kühlen Sie die Nudeln einfach ab, indem Sie sie länger mit kaltem Wasser abspülen und mit den Zutaten mischen.
Drucken

Hast du dieses Rezept gemacht?

Markiere @wickedkitchenfood auf Instagram und hashtag es mit #wickedkitchen.

Willst du mehr Inspiration? Angemeldet zu Der YouTube-Kanal von Wicked Kitchen!

Weitere leckere Rezepte:

Durchsuchen Sie unsere Rezepte