Basilikum-Pfirsich-Focaccia

Teilen auf:

Ein bisschen süß, ein bisschen salzig und voller Aroma, diese einfache Focaccia zelebriert den Sommer. Außen knusprig und golden mit einem leichten, flauschigen Inneren, ist es der perfekte Begleiter für jede Mahlzeit im Freien!

Zutaten

Basilikumöl

  • 2/3 Tasse (50 g) frische Basilikumblätter und kleine Stängel
  • 1/2 Tasse (100 ml) natives Olivenöl extra

Focaccia

  • 1 3/4 TL (7 g) Trockenhefe
  • 1/2 TL (2 g) Zucker
  • 1 3/4 Tassen (440 g) lauwarmes Wasser
  • 3 1/4 Tassen (400 g) weißes Allzweckmehl
  • 3 Tassen (200 g) starkes Weißbrotmehl
  • 1 1/2 TL (10 g) feines Meersalz
  • Etwa 3 EL (40 ml) extra natives Olivenöl zum Einfetten
  • 4-5 reife frische Pfirsiche
  • Flockenförmiges Meersalz
  • Handvoll frische Basilikumblätter 

Anweisungen

  1. Für das Basilikumöl Basilikum und Öl in einem Mixer oder einer Küchenmaschine mischen. Mischen oder mahlen Sie, bis das Basilikum zu winzigen Flecken zerkleinert ist und das Öl hellgrün ist. 
  2. Für die Focaccia Hefe, Zucker und Wasser in einen Messbecher geben. Zusammen verquirlen und dann beiseite stellen, damit die Hefe aktiviert werden kann. 
  3. In der Zwischenzeit Mehl und Meersalz in die Schüssel einer Küchenmaschine mit Knethaken geben. Sobald die Hefemischung schaumig ist, in die Schüssel des Standmixers geben und 3 Minuten bei mittlerer Geschwindigkeit mischen/kneten. 
  4. Die Hälfte des Basilikumöls zum Teig geben und weitere 5 Minuten bei mittlerer Geschwindigkeit mischen/kneten.
  5. Sobald der Teig glatt aussieht, die Schüssel mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken und 1 Stunde gehen lassen. 
  6. In der Zwischenzeit ein Blech (18 x 13 cm) großzügig mit Olivenöl einfetten. Sobald der Teig auf etwa das Doppelte seiner Größe aufgegangen ist, übertragen Sie ihn auf das gefettete Blech. Befeuchten Sie Ihre Finger und drücken Sie den Teig in die Ecken der Pfanne. Wieder zudecken und 44 Stunde gehen lassen. 
  7. Nach der Hälfte des zweiten Aufgangs den Backofen auf 400 °C vorheizen und den Umluftventilator einschalten, falls vorhanden. Die Pfirsiche entkernen und die Pfirsiche in Achtel schneiden. Wenn der Teig aufgegangen und geschwollen ist, mit der restlichen Hälfte des Basilikumöls beträufeln. Drücken Sie Ihre Finger in den Teig, um unregelmäßige Grübchen zu erzeugen. Die Pfirsichstücke in den Teig schieben und mit einer kleinen Handvoll frischem Basilikum toppen. Streuen Sie etwas flockiges Meersalz darüber.
  8. Im Ofen backen, bis die Oberseite goldbraun ist, etwa 35 Minuten. 
  9. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Anschneiden und Servieren vollständig abkühlen lassen. 
Drucken

Notizen

Dieses Rezept verwendet eine Mischung aus Allzweck-Weißmehl und starkem Weißbrotmehl. Dies ist wichtig, um einen schönen hohen Glutengehalt zu erreichen, der die Focaccia gleichzeitig locker und zäh hält. Ein Standmixer stärkt auch das Gluten im Teig. Wenn Sie keinen Mixer haben, kneten Sie etwa 5 Minuten lang von Hand.

Basilikumöl verleiht diesem Rezept einen echten Basilikum-Kick. Seien Sie nicht versucht, diesen Teil des Rezepts zu weit im Voraus zuzubereiten, sonst verlieren Sie etwas von diesem wunderbar hellen Kräuteraroma. 

Der Teig hat einen sehr hohen Wassergehalt, was die Handhabung etwas schwierig machen kann. Stellen Sie sicher, dass Sie nasse Hände haben, bevor Sie den Teig auf dem eingefetteten Blech ausbreiten.

Achten Sie darauf, die frischen Basilikumblätter erst hinzuzufügen, wenn die gebackene Focaccia abgekühlt ist. Sonst welken die Blätter und werden dunkel.

Hast du dieses Rezept gemacht?

Markiere @wickedkitchenfood auf Instagram und hashtag es mit #wickedkitchen.

Willst du mehr Inspiration? Angemeldet zu Der YouTube-Kanal von Wicked Kitchen!

Weitere leckere Rezepte:

Durchsuchen Sie unsere Rezepte