Spargel und Lauch Galette

Teilen auf:

Falls Sie noch nie eine gegessen haben, eine Galette ist eine Art fauler französischer Kuchen. Keine Kuchenform. Kein umständliches Crimpen. Legen Sie einfach Ihren Tortenteig auf ein Backblech, fügen Sie Ihre Füllungen hinzu und falten Sie die Teigränder über die Füllung. Diese Spargel-Lauch-Version ist die perfekte Art, den Frühling zu begrüßen. Eine cremige Basis aus veganem Feta erhält durch Zitronenschale und gehackten frischen Dill einen Hauch von hellem Geschmack. Servieren Sie die Stücke der Galette warm oder bei Zimmertemperatur. Perfekt für ein Frühlingspicknick!

Zutaten

2-Lauch

1 EL Olivenöl

150g Spargel

½ TL flockiges Meersalz

Eine Prise schwarzen Pfeffer

320 g vorgerollter veganer Mürbeteig

150 g veganer Feta (z. B. Violife), bei Zimmertemperatur

180 ml veganer Joghurt nach griechischer Art, bei Zimmertemperatur

1 TL Zitronenschale

1 EL gehackter frischer Dill

3 EL Sojamilch

Weißer Sesam

Anweisungen

  1. Backofen auf 350 °C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Porree putzen: Das Wurzelende abschneiden und dann der Länge nach in der Mitte halbieren. Spülen Sie das Wurzelende unter fließendem Wasser ab und trennen Sie die Blätter, um jeglichen Sand zu entfernen. Schneiden Sie diese bösen Jungs in dünne Scheiben. Wenn du schon dabei bist, den Spargel putzen und in 1 cm große Stücke schneiden.
  3. Stellen Sie eine große Bratpfanne auf mittlere Hitze und fügen Sie das Olivenöl hinzu. Braten Sie den Lauch vorsichtig an, bis er beginnt, weich zu werden, etwa 3 Minuten. Den Spargel dazugeben und weitere 2 Minuten braten. 
  4. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. 
  5. Den Teig vorsichtig auf dem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen und grob oval zuschneiden. 
  6. Veganen Feta, Joghurt, Zitronenschale und Dill in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken, bis alles gut vermischt, aber noch stückig ist. Verteilen Sie die Feta-Mischung in der Mitte des Teigs und lassen Sie rundherum einen 2 cm breiten Spalt mit leerem Teig. 
  7. Die Feta-Mischung mit Spargel und Lauch belegen und dann den Teigrand etwa 1 cm über die Füllung klappen. Die freigelegten Teigränder mit Sojamilch bestreichen und mit Sesam bestreuen. 
  8. Die Galette backen, bis der Teig und die Sesamkörner goldbraun sind, etwa 30 Minuten. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen, dann in Scheiben schneiden und servieren. Sie können dieses Gericht auch bei Zimmertemperatur servieren. 
Print

Hier möchten Sie den Spargel knackig-zart halten. Beginnen Sie mit Ihrem Lauch und kochen Sie, bis die weißen Teile anfangen, durchscheinend zu werden, fügen Sie dann Ihren Spargel hinzu und kochen Sie, bis er weich wird. 

Die Basisschicht der Galette ist eine käsige Mischung mit Dill und Zitronenschale. Das Ziel ist es, die Zutaten zu zerdrücken, bis Sie eine klumpige Paste haben, keine glatte Mischung. Das verleiht dem fertigen Gericht eine bessere Textur.

Die Ränder des Gebäcks vor dem Backen mit Sesamkörnern zu bestreuen verleiht dem fertigen Gericht noch mehr Textur. Stellen Sie nur sicher, dass Sie den Teig zuerst mit Sojamilch bestreichen, damit die Samen nach dem Backen haften bleiben.

Hast du dieses Rezept gemacht?

Markiere @wickedkitchenfood auf Instagram und hashtag es mit #wickedkitchen.

Willst du mehr Inspiration? Angemeldet zu Der YouTube-Kanal von Wicked Kitchen!

Weitere leckere Rezepte:

Durchsuchen Sie unsere Rezepte