Grill-Pilzspieße im asiatischen Stil

Grillspieße im asiatischen Stil

Der mächtige Kräuterseitling taucht in diesen wunderschönen Grillspießen noch einmal auf. Dieser Pilz schmeckt so fleischig, dass nur ein paar dieser Spieße wirklich befriedigen. Die leuchtend rote Farbe kommt von den Tomaten und Rüben in unserer Wicked Kitchen™ BBQ-Sauce im asiatischen Stil. Diese Sauce bekommt auch Geschmack von Gewürzen wie Ingwer, Nelke und Sternanis. Kasse Dieses Video um die Spießmethode zu sehen, die hier bei einem ähnlichen Rezept verwendet wird, das stattdessen mit unserer Wicked Kitchen™ Sticky Teriyaki Sauce zubereitet wird.

Zutaten

  • 1 g Kräuterseitlinge, etwa 450 große
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Sojasauce
  • 1/2 TL zerkleinerte Paprikaflocken
  • 1/2 TL Sesam
  • Salz und Pfeffer
  • Pflanzenöl, zum Beschichten
  • Etwa 1/2 Tasse (120 ml) Wicked Kitchen™ BBQ-Sauce im asiatischen Stil

Anweisungen

  1. Die Champignons der Länge nach in etwa 1/4 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben in eine hitzebeständige Schüssel geben und mit kochendem Wasser bedecken. Decken Sie die Schüssel ab (ein Teller eignet sich hervorragend) und lassen Sie sie etwa 1 Minuten ruhen, bis die Pilze etwas weicher werden. Dann das Wasser abgießen.
  2. Den Knoblauch in dünne Scheiben schneiden und zusammen mit der Sojasauce, den Pfefferflocken, den Sesamkörnern und je einer Prise Salz und Pfeffer zu den Pilzen geben. Bei Raumtemperatur mindestens 10 Minuten marinieren lassen oder zugedeckt einige Stunden oder sogar über Nacht ziehen lassen, um mehr Geschmack zu erhalten.
  3. Fädeln Sie die Pilze auf Spieße, indem Sie jede Scheibe in der Mitte falten und dabei die Position der gefalteten Scheiben wechseln. Dieses Video zeigt dir wie. Drücken Sie die Scheiben zusammen, damit sie schön fest auf dem Spieß sitzen. Wir verwenden gerne kleine Holzspieße und bekommen ca. 8-10 Scheiben pro Spieß.
  4. Einen Grill bei mittlerer Hitze erhitzen.
  5. Die Champignons rundherum mit vielleicht 2 EL Pflanzenöl einölen. Wir benutzen nur unsere Hände, aber bürsten es auf, wenn Sie müssen. Grillen Sie die Pilzspieße bei mittlerer/mittlerer Hitze bei geschlossenem Grilldeckel, bis die Pilze weich und rundum schön gebräunt sind. Es dauert insgesamt etwa 15 Minuten und du musst sie alle paar Minuten wenden. Holen Sie sich ein Bier und hängen Sie am Grill ab. Sie wollen nicht, dass sie brennen. Wenn sie fertig sind, die Champignons mit der asiatischen BBQ-Sauce bestreichen und in alle Ecken und Winkel gelangen. Grillen und mit der Sauce begießen, bis die Pilze überall schön glasiert sind und hier und da ein kleiner Saibling zu sehen ist. Es sollte nur ein paar bis drei Minuten dauern. Servieren Sie sie heiß.
Druck

Anmerkungen

Um den Geschmack zu verstärken, ersetzen Sie die Pfefferflocken und Sesamsamen durch Wicked Kitchen Sesame Togarashi oder eine andere Mischung aus Shichimi Togarashi, einer japanischen Sieben-Gewürze-Mischung aus scharfen Chilis, Sansho- oder Sichuan-Pfefferkörnern, weißen und schwarzen Sesamsamen, Mohn, getrocknete Orangenschalen, zerkleinerte Algen und manchmal Hanfsamen und/oder Ingwer.

Hast du dieses Rezept gemacht?

Markiere @wickedkitchenfood auf Instagram und hashtag es mit #wickedkitchen.

Willst du mehr Inspiration? Angemeldet zu Der YouTube-Kanal von Wicked Kitchen!

Ausgewählte Zutat:

Probieren Sie einige unserer anderen köstlichen Produkte von Wicked Kitchen mit diesen handgefertigten Rezepten. 

Durchsuchen Sie unsere Rezepte